Stiftungsgründer
Kurt Hofmann

 

Home Inhalt Suchen
 

Vorträge 1996

 

Freitag, den 25. Oktober 1996

Spirituelles Heilen

Was ist eigentlich spirituelles Heilen, auch Geistheilen genannt? Wie funktioniert es, was geschieht dabei? 
Woran kann man einen seriösen Heiler erkennen? Kann jedem Patienten geholfen werden?
 Können alle Leiden angegangen werden?

 Referent: Dr. med. vet. Donatus RüetschiPräsident der Parapsychologischen
 Gesellschaft in Bern, Schweiz Geistheiler und Medium
 

 

Freitag, den 15. November 1996,

Spiritualität im Alltag. Das Leben neu entdecken

Wer sich über die Parapsychologie in das Thema Spiritualität vertieft und darin persönliche Erfahrungen macht, für den erhält das Leben ganz neue Dimensionen. Es bewegt sich nicht mehr an der Oberfläche, sondern erhält Tiefgang und Sinn. Wir erkennen Zusammenhänge, die weit über das Alltäglich hinausreichen und uns das Göttliche in uns spüren lassen. Gleichzeitig aber werden wir uns der Verantwortung bewusst, die wir für unser Leben haben. Wie wir im Alltag denken und handeln, wird sowohl zum Prüfstein als auch zum Nährboden stets tieferer Einsichten.

Referent: Dr. Hans-Peter Studer, Mitwelt- und Gesundheitsökonom,
Leiter der Schweizer Parapsychologischen Gesellschaft Sektion Ostschweiz.
 Autor der beiden Bücher "Jenseits von Kapitalismus und Kommunismus"
und "Gesundheit in der Krise. Fakten und Visionen"

 

 

Freitag den 6. Dezember 1996

Die Menschheit an der Schwelle zum Wassermann-Zeitalter

Die Menschheitsentwicklung unterliegt einem etwa 26.000jährigen kosmischen Zyklus ebenso wie das menschliche Leben dem irdischen Jahreszyklus. Der Mensch hat gelernt sich bewusst auf die Jahreszeiten einzustellen, danach zu leben und sich weiterzuentwickeln. In dieser besonderen Zeitenwende hat er darüber hinaus die Gelegenheit sich bewusst einzuschwingen in die kosmischen Zyklen und damit ungeahnte spirituelle Entwicklungsschritte zu vollziehen.

Referent: Udo P. Pohlner, Astrologe, Uhldingen  

 

Vortragsort: Jeweils Landgasthof Waldvogel, Grüner Weg 1 in Leipheim, abends ab 19 Uhr bis ca. 22 Uhr mit anschließender Diskussion
Unkostenbeitrag: Jeweils DM 10,- zahlbar am Vortragsabend.
Rückfragen: Naturheilpraxis Maria Merkle, Günzburg, Tel. 08221-32829
 


Ihre Fragen, Anregungen oder
sonstigen Wünsche

Home 2013-15 Vorträge 2012 Vorträge 2011 Vorträge 2010 Sponsoring 2009 Vorträge 2008 Vorträge 2007 Vorträge 2006 Vorträge 2005 Vorträge 2004 Vorträge 2003 Vorträge 2002 Vorträge 2001 Vorträge 2000 Vorträge 1999 Vorträge 1998 Vorträge 1997 Vorträge 1996 Zur Person Forum

______________________________________
Webmaster Udo P. Pohlner
Copyright © 2000 -2015 Kurt-Hofmann-Stiftung
Stand: 3.05.2015